Kategorien
Bücher: The De Danann Tales

Windlord

Als Ken und seine Schwester Ally die 670 Stufen von Skellig Michael hinabsteigen, kommt es zu einer Zeitschleife und die beiden treffen auf die Bewohner der De-Danann-Stadt Baddalaur …

© Wolfhound/Merlin Publishing (Buch auf Dillonscott)

„Fürst des Windes“

Das Buch erschien 1991 bei Wolfhound Press.

Als Ken und seine Schwester Ally die 670 Stufen von Skellig Michael hinabsteigen, kommt es zu einer Zeitschleife und die beiden treffen auf die Bewohner der De-Danann-Stadt Baddalaur …

Michael Scotts fabelhafte epische Fantasygeschichte wird alle Leser bezaubern. Sie spielt zur Zeit vor der Flut, als die Tuatha De Danann über die riesige De-Danann-Insel herrschten, einer Zeit mit Gestaltwandlern und Damhan, fliegenden Schlangen, giftigen Pfeilen und zerstörerischen Feuerbällen, Zauberern und Torc Allta, Balor und seinen furchtbaren Reptilien-Kriegern und den allmächtigen Fürsten des Windes.

Paedur, der weise junge Barde, und sein Begleiter Faolan, Sohn des Windfürsten, dem ein heiliger Auftrag gegeben wurde, kümmern sich um Ken und Ally.

Auf dem Weg zu den eisigen Nordländern wird diese ungewöhnliche Helden- Gruppe pausenlos von Balors Kriegern gejagt und stellt schließlich fest, dass die Zeit knapp wird – werden sie es schaffen, das Geheimnis des Windes zu retten? Können sie Faolans Familie retten? Können sie einen Rückweg für Ken und Ally in deren eigene Zeit finden?

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.