Alle News und Infos zu den Geheimnissen des Nicholas Flamel findest du auf DANU TALIS!

Du willst unsere Lesezeichen? Interesse an der Fotodokumentation Paris auf den Spuren von Nicholas Flamel? Auf der Suche nach passender Musik?

Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017 10:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Uhr

Neue Beiträge
ES (2017)
von: Jeanne1908 27. Okt 2017 22:56 zum letzten Beitrag 27. Okt 2017 22:56

Fehler Band 1 :(
von: Silente 08 6. Okt 2017 23:48 zum letzten Beitrag 6. Okt 2017 23:48

Wikipedia-Artikel zur Serie
von: Silente 08 26. Mär 2017 01:53 zum letzten Beitrag 26. Mär 2017 01:53

Johanna von Orléans
von: Silente 08 21. Jan 2017 18:09 zum letzten Beitrag 21. Jan 2017 18:09

Fehler Band 6
von: Silente 08 17. Jan 2017 22:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017 22:44

Wieder ein Jahr älter
von: Silente 08 21. Okt 2016 10:50 zum letzten Beitrag 21. Okt 2016 10:50

[Kommentare] Armageddon
von: Silente 08 29. Mär 2016 23:39 zum letzten Beitrag 29. Mär 2016 23:39

Fehler!
von: Silente 08 23. Mär 2016 10:54 zum letzten Beitrag 23. Mär 2016 10:54

Neujahr 2016
von: Silente 08 1. Jan 2016 00:00 zum letzten Beitrag 1. Jan 2016 00:00

Tiziano Ferro
von: Silente 08 30. Dez 2015 18:39 zum letzten Beitrag 30. Dez 2015 18:39

Kalender
Vorigen Monat ansehenDezember - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Tag Woche

Kalender




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 343

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Katakomben von Paris
BeitragVerfasst: 20. Sep 2010 18:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ich habe zu den Katakomben von Paris ein interessantes Video gefunden, das zwar leider nur auf Französisch ist, in dem man aber gut die Knochen etc. sehen kann!

Zum Video (runterscrollen)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Sep 2010 10:07 
Offline
Werwölfin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 193
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Wow, leider kann ich kein französisch. Schade! :'(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Sep 2010 15:20 
Offline
Humani/Mensch

Registriert: 07.2010
Beiträge: 18
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab auch ein Video gefunden. ich habs leider noch nicht ganz angeguckt, also hoffe ich nicht, dass es nicht blöd ist und es euch nicht gefällt ^__^ . Es ist ein zwei-teiler:

1. Teil:
http://www.youtube.com/watch?v=uOHWJk7WP7k

2.Teil:
http://www.youtube.com/watch?v=5T5y4Rp-fEE&feature=related

Hoffe, es gefällt ^__^!

Edit 1:
Ok, also es ist eher eine Gruselgeschichte, aber man sieht manch gute Aufnahmen. ist schon irgendwie interessant da zuzuscheuen, was da unten passiert ist ^_^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Okt 2010 13:22 
Offline
Erweckter Humani
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: männlich
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
da sind mal ein paar bilder die ich hab. meine frau hat zu dem thema ein referat gehalten ( die idee kam durch das buch und weil da was in der schule angesprochen wurde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Okt 2010 13:25 
Offline
Erweckter Humani
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: männlich
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Okt 2010 13:51 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
vielen dank für die bilder die sind klasse

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Okt 2010 19:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Beeindruckend. Seltsam, dass diese Katakomben ziemlich unbekannt sind. Die Anordnung der Knochen ist doch wirklich rätselhaft.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2010 07:58 
Offline
Erweckter Humani
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: männlich
ich weiß ja nicht wie weit ihr über die katakomben bescheid wisst. also mal ne kleine zusammenfassung: Als Katakomben von Paris werden die ehemaligen unterirdischen Steinbrüche unter Paris bezeichnet. Ein Teil davon wurde als unterirdisches Beinhaus benutzt, das ab 1785 im Zuge der Schließung vieler Pariser Pfarrfriedhöfe in besagten Steinbrüche auf dem linken Seineufer angelegt wurde. Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren die Gebeine von etwa 7 Millionen Pariser Bürgern in die Katakomben überführt worden. Über eine Zeitspanne von fast 2000 Jahren lieferte der Untergrund von Paris sowohl die Steine, die für den Bau der Stadt erforderlich waren, als auch Gips und Ton. Der Abbau erfolgte zunächst in offenen Bergwerken und seit dem 12. Jahrhundert zunehmend unter Tage, in einer Tiefe von 5 bis 35 m. So entstand unter fast allen Pariser Stadtbezirken ein unterirdisches Stollennetz von ungefähr 300 km Länge. Zusätzlich dazu werden die Nebengänge, die auf den offiziellen Plänen der ?Inspection des Carrières? als ?carrière inexplorée? (unerforschter Steingang) geführt werden, auf eine Länge von etwa 100 km geschätzt.Ende des 18. Jahrhunderts ergab sich ein weiteres Problem: Die wachsende Bevölkerung, Seuchen und Hungersnöte führten zu einer Überfüllung der Pariser Friedhöfe. Die Ruhefristen für Verstorbene verkürzten sich zusehends, weil dringend Platz für neue Tote geschaffen werden musste. Das Exhumieren nur halb verwester Leichen führte zu katastrophalen hygienischen Zuständen. 1779 erstickten angeblich mehrere Bewohner der Rue de la Lingerie am Gestank, der von dem benachbarten ?Cimetière des Innocents? herüber wehte. So wurde behördlicherseits verfügt, dass dieser Friedhof zu räumen und zu schließen sei.Die dort exhumierten Gebeine wurden ab 1785 in die Katakomben überführt. Durch einen Schacht in der Avenue du Président-René-Coty wurden sie in die Tiefe versenkt. Später wurden auch die Friedhöfe von St-Eustache de Paris und Saint-Landry geräumt. Zunächst bei der Vorgehensweise etwas unorganisiert, begannen die Totengräber schließlich damit, Schädel und Knochen aufzuschichten und ihnen durch bestimmte Anordnung ein dekoratives Element zu verleihen. Gedenktafeln und Holzkreuze kennzeichneten die Herkunftsfriedhöfe.

soweit so gut ;-) wenn jemand noch was wissen will, einfach fragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Jan 2011 22:19 
Offline
Earthlord
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1268
Geschlecht: männlich
Und, nicht zu vergessen, einige Gänge haben Schilder für die Wartungsarbeiten und teilweise auch zur Besichtigung

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker