Kategorien
Bücher: Horror für Erwachsene

Image

Der Antiquitätenhändler Jonathan Frazer verfällt einem magischen Spiegel und ist bereit, ihn mit Blut zu füttern.

Das Buch erschien 1991 bei Little, Brown und wurde 1992 durch Reflection fortgesetzt. 2015 erhielt es mit Blutbann eine Neufassung, die auch auf Deutsch übersetzt wurde.

„Spiegelbild“

Die gruselige, erotische Geschichte des Bösen, alt wie die Zeit und schön wie die Ewigkeit …

Der Spiegel war von gewaltiger Größe, trüb und sehr alt. Für den Antiquitätenhändler Jonathan Frazer war er der Fund seines Lebens. Oder seines Todes …

Als in Jonathans Werkstatt unerklärliche Unfälle passieren und ein abscheulich verunstalteter Fremder seine Familie bedroht, lässt ein Streifen Mondlicht undeutliche, verzerrte Bilder im Glas des Spiegels erscheinen, die nicht die gegenwärtige Zeit und den gegenwärtigen Ort wiederspiegeln, sondern eine tödliche Folge von Ereignissen vergangener Jahrhunderte sowie die aufreizendste Frau, die Jonathan je gesehen hat und die ihn an sich zieht …

Jonathan verfällt dem Spiegel noch weiter und ist bereit, alles zu tun, um seine sinnlichen, verlockenden Bilder zu verstärken. Sogar, indem er ihn mit Blut füttert …

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.