Kategorien
Bücher: Sammelbände für Erwachsene

Echoes of Sherlock Holmes

Was passiert, wenn Autoren, die sonst wenig mit Sherlock Holmes zu tun haben, sich von Conan Doyle inspirieren lassen?

Das Buch erschien 2016 bei Pegasus Crime und wurde von Laurie R. King und Leslie S. Klinger herausgegeben. Es enthält 17 von Arthur Conan Doyle inspirierte Geschichten aus dem Umfeld von Sherlock Holmes. Michael Scotts Geschichte The Crown Jewel Affair erzählt vom Fall der gestohlenen irischen Kronjuwelen, der sich 1907 tatsächlich ereignet hat und nie aufgeklärt werden konnte.

„Echos des Sherlock Holmes“

Echoes of Sherlock Holmes geht aus von der Frage, was passiert, wenn Autoren, die sonst wenig mit Sherlock Holmes zu tun haben, sich von Conan Doyle inspirieren lassen. Einige dieser talentierten Autoren sind vor allem für Werke aus dem Mystery-Bereich bekannt, andere haben sich mit Fantasy oder Science Fiction einen Namen gemacht. Allen gemeinsam ist jedoch eine große Bewunderung für Arthur Conan Doyle und seine berühmtesten Erfindungen, Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Einige Geschichten drehen sich um Sherlock Holmes selbst, sei es in der gewohnten Baker Street oder im modernen New York, verkleidet oder gar weiblich, während andere verschiedenen Figuren Conan Doyles folgen.

Die Ergebnisse dieses Projekts sind atemberaubend und werden sowohl langjährige Fans von Holmes und Watson ansprechen als auch neue Leser zu begeistern wissen. Unter den Autoren sind Tasha Alexander, Cory Doctorow, Hallie Ephron, Meg Gardiner, William Kent Krueger, Jonathan Maberry, Catriona McPherson, David Morrell, Anne Perry, Hank Phillippi Ryan und viele mehr.

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.