Kategorien
Bücher: Sammelbände für Jugendliche

Doctor Who: 11 Doktoren, 11 Geschichten

Elf Geschichten, elf Autoren, elf einzigartige Deutungen des Doktors: seine schrecklichen Alien-Feinde und seine Zeitreise-Abenteuer.

Das Buch erschien 2013 bei Puffin. Im Mai 2014 erschien auch eine deutsche Ausgabe bei Cross Cult in der Übersetzung von Christian Humberg, Anika Klüver, Stephanie Pannen, Susanne Döpke und Claudia Kern. Das Buch wurde zweimal neu aufgelegt (jeweils mit einer zusätzlichen Geschichte, dann als 12 Doctors, 12 Stories bzw. 13 Doctors, 13 Stories)

Michael Scott schrieb über den zweiten Doktor, der Titel der Geschichte lautet Die namenlose Stadt (The Nameless City). Sie weist einige Gemeinsamkeiten mit der Flamel-Serie auf, so das Geschlecht der Archone oder auch die titelgebende Stadt.

Originaltitel: Doctor Who: 11 Doctors, 11 Stories

Der Sammelband zum 50. Jubiläum der Doctor-Who-Fernsehserie ist die perfekte Zusammenstellung von Abenteuern für Doctor-Who-Fans. In dieser Ausgabe wird die über ein ganzes Jahr verteilte E-Book-Serie zu 50 Jahren Doctor Who gesammelt. Elf Geschichten, elf Autoren, elf einzigartige Deutungen des Doktors: seine schrecklichen Alien-Feinde und seine Zeitreise-Abenteuer.

Die elf beteiligten Autoren sind Eoin Colfer, Michael Scott, Marcus Segdwick, Philip Reeve, Patrick Ness, Richelle Mead, Malorie Blackman, Alex Scarrow, Charlie Higson, Derek Landy und Neil Gaiman.

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.