Kategorien
Bücher: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel

Der unheimliche Geisterrufer

Mit knapper Not konnten Flamel und die Zwillinge wieder zurück nach San Francisco fliehen. Doch auch in ihrer Heimatstadt gibt es kein Ausruhen.

© Random House DE

Das Buch erschien 2010 bei Delacorte Press und 2011 in der deutschen Übersetzung von Ursula Höfker bei cbj.

Originaltitel: The Necromancer

Mit knapper Not konnten Flamel und die Zwillinge wieder zurück nach San Francisco fliehen. Doch auch in ihrer Heimatstadt gibt es kein Ausruhen. Um zu verhindern, dass ihre Feinde die Armee unheimlicher Kreaturen aus Alcatraz befreien, muss Josh nun auch in der Feuermagie ausgebildet werden. Doch kaum hat er die übertragen bekommen, da verschwindet Josh spurlos. Sophie ist zutiefst erschüttert, als sie herausfindet, dass erneut Dee hinter dem Verschwinden ihres Bruders steckt. Der dunkle Magier – von seinen Dienstherren wegen seines Versagens zum Tode verurteilt – hat nun jegliche Skrupel verloren: Mit Joshs Hilfe will er etwas Uraltes aus dem Geisterreich herbeirufen. Ein Wesen, das antritt, um selbst das Ältere Geschlecht zu töten – ganz sicher aber Josh.

(Inhaltsangabe des Verlags)

Weitere Informationen

© Rironsha (Japan)
Josh Newman,
Titelfigur des Buches

  • Der im Forum diskutierte Alternativtitel des Buches lautet: Der gefährliche Nekromant.
  • Für eine Übersicht über die inhaltlichen und sprachlichen Fehler im Buch siehe die Fehlerliste. Falls Unklarheiten bestehen oder dir noch weitere Fehler aufgefallen sind, gibt es im Forum eine zugehörige Diskussion!
  • Zitate aus dem Buch findest du in der Zitatesammlung!
  • Zum Buch gibt es ein Interview mit dem Autor!
  • Vor der Veröffentlichung hat Michael Scott sechs Hinweise auf Band vier gegeben!

Letzte News

  • Band vier – ein Jugendbuch-Bestseller
    Wie es inzwischen auch bei cbj unter Aktuelle Bestseller steht: Band vier der Buchserie, Der unheimliche Geisterrufer, hat auf der Bestsellerliste von Dein Spiegel Platz 8 erreicht! Das Buch ist ein Neueinstieg und wird hoffentlich […]
  • Elf Fehler und ihre Folgen
    In diesem Thema im Forum wird seit dem 13. März heftig über die Druckfehler in Der unheimliche Geisterrufer diskutiert. Angefangen hat es mit zwei Fehlern, doch laufend wurden neue entdeckt; inzwischen beläuft sich die Gesamtanzahl […]
  • Wikipedia-Artikel zum vierten Band
    Nach einigen Tagen Arbeit ist nun auch der Artikel zum vierten Band aus der Serie Die Geheimnisse des Nicholas Flamel in der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia abrufbar. Wie auch schon bei den vorangegangenen Bänden besteht […]
  • Fehler im vierten Band
    Man fragt sich langsam, was mit Random House los ist: Nachdem der Titel unerklärlicherweise mit Der unheimliche Geisterrufer übersetzt wurde, kann man im Buch erstaunlich viele Druckfehler finden! Seite Zeile Fehler Richtigstellung […]
  • Spanischer Katalog mit Necromancer-Einband
    Ein spanischer Verlag hat für die Frühlingsausgabe seines Kinder- und Jugendbuchkatalogs das Cover von The Necromancer verwendet und es entsprechend bearbeitet. Dazu ist El Nigromante auch auf der Seite 9 des Katalogs zu finden. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.