Kategorien
Bücher: Lost Stories

Der Tod der Johanna von Orléans

Johanna von Orléans wurde 1431 nicht auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Sie wurde von Scathach, der Kriegerin, vor dem sicheren Tod gerettet.

© Random House US

Das E-Book erschien um Weihnachten 2009 zunächst kostenlos für Benutzer des offiziellen Fanforums, 2010 schließlich auch bei Delacorte Press. Es ist in der deutschen cbj-Buchausgabe Lost Stories (2015) enthalten, in der Übersetzung von Ursula Höfker.

Originaltitel: The Death of Joan of Arc

Johanna von Orléans wurde 1431 in Rouen, Frankreich, nicht auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Sie wurde von Scathach, der Kriegerin, vor dem sicheren Tod gerettet.

Die Wahrheit über jenen Tag wird im Letzten Wille und Testament von William von York enthüllt; danach bleibt die Frage: Lebt Johanna von Orléans noch immer auf diesem Planeten? Michael Scotts erste exklusive E-Book-Kurzgeschichte ist in der Welt der Bestseller-Serie Die Geheimnisse des Nicholas Flamel angesiedelt und bietet den Lesern eine noch nie gesehene verlorene Geschichte – die Geschichte zweier Kriegerinnen, die Schwestern werden sollten.

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.