Alle News und Infos zu den Geheimnissen des Nicholas Flamel findest du auf DANU TALIS!

Du willst unsere Lesezeichen? Interesse an der Fotodokumentation Paris auf den Spuren von Nicholas Flamel? Auf der Suche nach passender Musik?

Aktuelle Zeit: 28. Jun 2017 16:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Uhr

Neue Beiträge
Wikipedia-Artikel zur Serie
von: Silente 08 26. Mär 2017 02:53 zum letzten Beitrag 26. Mär 2017 02:53

Johanna von Orléans
von: Silente 08 21. Jan 2017 19:09 zum letzten Beitrag 21. Jan 2017 19:09

Fehler Band 6
von: Silente 08 17. Jan 2017 23:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017 23:44

Wieder ein Jahr älter
von: Silente 08 21. Okt 2016 11:50 zum letzten Beitrag 21. Okt 2016 11:50

[Kommentare] Armageddon
von: Silente 08 30. Mär 2016 00:39 zum letzten Beitrag 30. Mär 2016 00:39

Fehler!
von: Silente 08 23. Mär 2016 11:54 zum letzten Beitrag 23. Mär 2016 11:54

Neujahr 2016
von: Silente 08 1. Jan 2016 01:00 zum letzten Beitrag 1. Jan 2016 01:00

Tiziano Ferro
von: Silente 08 30. Dez 2015 19:39 zum letzten Beitrag 30. Dez 2015 19:39

Frohe Weihnachten
von: ALFA 25. Dez 2015 20:40 zum letzten Beitrag 25. Dez 2015 20:40

[Kommentare] Jenseits der Welten
von: ALFA 14. Dez 2015 01:00 zum letzten Beitrag 14. Dez 2015 01:00

Kalender
Vorigen Monat ansehenJuni - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
Tag Woche

Kalender




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 551

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schlechte Bücher
BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 11:20 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Bisher hielt ich eigentlich Tintenherz von Cornelia Funke für das schlechteste Buch, dass ich je gelesen habe, doch nun gibt es einen neuen Gewinner auf Platz 1.
Fillory von Lev Grossmann
Vielleicht sind hier ja auch ein paar House of Night Fans und haben die Werbung vom Fischerverlag auf der House of Night Seite bemerkt, auch ich wurde von dieser Werbung angezogen und meldetet mich auf http://www.fillory.de an. Die Seite soll definitiv Leser locken, und das hat sie auch. Natürlich alles noch hübsch mit einem Gewinnspiel verbunden. Wenn das mal nicht ne tolle Werbung für diesen Mist ist.
Ich habe mir das Buch vor 4 Wochen gekauft und bin es immernoch nicht ganz durch. Normalerweise lese ich Fantasy-Bücher vor allem in dennen es um Zauberer und Hexen geht in einem sehr zügigem Tempo, doch dieses Buch macht es mir echt schwer. Die Spannung wird nur sehr selten aufgebaut und sobald sie da ist, verpufft sie auch schon wieder. Ich muss mich dazu aufraffen das Buch endlich weiter zu lesen, aber das ist echt schwer. Die Charaktere scheinen allesamt zwar Erwachsener doch wirken sie unsymphatisch und völlig oberflächlich, man kratzt eigentlich nur ein bisschen an deren Oberfläche, und was man da sieht, ist mehr als uninteressant udn sogar abstoßend. Mit keinem der Charaktere würde ich mich anfreunden wollen. Zudem kommt hinzu das dies ein Jugenbuch sein soll, doch werden da Sexpraktiken geschildert, wo ich mir mehr als sicher bin, dass die heutige Jugend nicht so "billig und nuttig ist" oder glaubt ihr nur weil man in einem Internat "gefangen" ist finden jeden Tag in irgendwelchen zimmern wilde Sexorgien statt, immer mit verschiedenen und neuen Teilnehmern? Um ehrlich zu sein kann ich gar nicht so viel essen wie ich beim lesen kotzen möchte.
Ich hoffe ich schaffe es in den nächsten 2 Wochen, dieses schrecklich Buch endlich zu beenden und dann für immer aus meinem Bücherregal zu verbannen.

Kennt ihr Fillory? Habt ihr es vielleicht sogar gelesen?

Yuna

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Das Buch kenne ich nicht, dafür aber Tintenherz.

Ich kann nicht verstehen, warum du das so schlecht findest, denn Cornelia Funke ist eine große Schriftstellerin mit einem sehr, sehr guten Stil (der JKRowling fehlt!). Durch die Fortsetzungen wurde dem Buch aber der Zauber genommen und Tintentod (Teil drei) ist zweifellos nicht besonders gut. Das Neueste ist Reckless, das ich mehr aus Routine gelesen habe und das zu sehr an die Tintenwelt-Trilogie erinnert, um gut sein zu können. Es wäre auch schon besser, würde es keine Fortsetzung geben, an der Cornelia Funke aber schon schreibt. Schade, sie könnte eigentlich mehr.

Aber Fantasy ist eben so gehäuft, dass es kaum mehr möglich ist, zwischen guten und schlechten Büchern zu unterscheiden. Wenn eine große Marketingaktion gestartet wird, sind die Bücher meist nur mäßig oder schlecht (wie eben Reckless: Einen derartigen Medienrummel um ein deutsches Fantasybuch hat es noch nie gegeben). Für Michael Scott wird in Deutschland ja überhaupt keine Werbung gemacht, obwohl es schwer nötig wäre.

Wirklich schlechte Bücher habe ich noch nie gelesen, besonders weil ich mir denke, dass der Autor/die Autorin sicher im besten Glauben gehandelt hat, ein gutes Buch zu schreiben. Deshalb lese ich auch jedes Buch zu Ende, eine Ausnahme war bisher nur Moby Dick von Herman Melville, das mir einfach zu anstrengend war. Ich habe da dafür eine gekürzte Version gelesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010 14:02 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Also Cornelia schreibt sehr einfach, was ihre Bücher zwar gut lesbar macht, dennoch fehlt es an Inhalt und vor allem Tiefe, Tintenherz habe ich glaube im letzten Drittel aufgegeben weil es so langweilig und ohne Spannung war. Natürlich baut sie zwischenzeitlich Spannung auf und die Idee mit den Charakteren aus den Büchern lesen, war fantastisch, aber sie hat es irgendwie nicht interessanter hinbekommen.

Fillory gebe ich jetzt auf, nachdem ich gestern weiter gelesen habe, und der Hauptcharakter immer wiederlicher und abstoßender für mich wird, werfe ich das Handtuch. Am liebsten würde ich das Buch an den Verlag zurück schicken. Echt miserabel.

Reckless werde ich mir glaube dennoch kaufen, es soll auch sehr einfach und gut zu lesen sein und die Story soll gut sein, nicht wunderschön, aber ich gebe Frau Funke nochmal eine Chance.
Den Film von Tintenheerz fand ich übriegens echt super, im Gegensatz zum Buch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010 19:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ich würde ja eher sagen, dass Cornelia einen sehr "hohen" Stil hat, also anspruchsvoll.

Und der Film zu Tintenherz: Die in Hollywood wissen eben, wie man Bücher "anpasst". Es gab da einige einschneidende Veränderungen, die mir als Leser nicht gepasst haben. Buch ist besser!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2011 22:00 
Offline
Earthlord
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1268
Geschlecht: männlich
Das ist aber üblich

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Jul 2011 19:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Natürlich. Aber selten zum Besten der Geschichte!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Aug 2011 21:35 
Offline
Earthlord
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1268
Geschlecht: männlich
Na ja, kommt drauf an was es ist ^^

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Aug 2011 13:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Kennst du auch schlechte Bücher? Ich würde sagen, die Hohlbein-Bücher kann man dazuzählen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Aug 2011 22:00 
Offline
Earthlord
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1268
Geschlecht: männlich
Au ja, die sind mies!

Und "das drachentor"

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2011 20:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Das Drachentor - das ist was und von wem?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Jun 2012 19:53 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Oh ja, auf die Hohlbein-Bücher kann ich verzichten! Da liest man vier Bücher einer Reihe und dann bekommt man so ein doofes Ende :evil: ! Aber auch finde ich das Buch David Copperfield von Charles Dickens schlecht (es passiert nichts) und... Herr der Ringe... Was interessiert mich ob der Grashalm in der 132. Reihe grüner ist als der in der 34.? Was interessiert mich das, ob der Zweig eines Baumes mit einem 34 Grad Winkel komisch aussieht?! Ich habe 200 Seiten gelesen und das Buch dann wütend weggelegt. Schade... Ich finde die Filme so cool und auch die Story...

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Jun 2012 14:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Kein Herr-der-Ringe-Freund? Schade, ich finde die Bücher (aber auch die Filme, meine Hochachtung an Peter Jackson & Co.) sehr gut! :-D

Wobei ich auch dazu sagen muss, dass es natürlich keine leichte Lektüre ist und ich auch nicht unbedingt Lust hätte, die Serie nochmal zu lesen ... Aber ich hab die drei Bücher im Regal und kann mich also jederzeit dazu entschließen!

Zu David Copperfield ... Nun, Charles Dickens ist wieder ganz was eigenes - aber wenn ich mich recht erinnere, habe ich nichts von ihm gelesen :-? Hm, kann das sein? Aber mir fällt nichts ein. Oliver Twist, glaube ich, nur in einer (schlechten) Kurzfassung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Sep 2012 21:29 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Ich würde eurer Meinung zu Hohlbein widersprechen, es gibt bei ihm zwar nicht so tolle bücher, ich denke da an Anders oder Drachenfeuer, wobei beim ersteren der erste noch relativ gut ist. Es gibt auch etwas unlogische, z.B. Krieg der Engel, aber ich finde z.B. Druidentor und Rückkehr der Zauberer sowie den ersten Teil von Märchenmond durchaus gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Sep 2012 22:25 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Natürlich gibt es Bücher von Hohlbein, die gut sind. Jedoch werde ich bestimmt kein Buch mehr von ihm lesen, da die Gefahr besteht, dass es schlecht ist. Ich finde einfach, Hohlbein ist ein Vielschreiber. Es wäre manchmal besser, nicht so viele Bücher zu schreiben, sondern sich mal wirklich über ein Buch Gedanken zu machen! Überraschende Wendungen einbauen, den Leser reizen oder den Charakteren mehr Charakter geben ;)

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Sep 2012 22:29 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Dem kann ich nur zustimmen. Leih ihn in Bibliotheken aus, da geht weniger schief.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker