Alle News und Infos zu den Geheimnissen des Nicholas Flamel findest du auf DANU TALIS!

Du willst unsere Lesezeichen? Interesse an der Fotodokumentation Paris auf den Spuren von Nicholas Flamel? Auf der Suche nach passender Musik?

Aktuelle Zeit: 28. Jun 2017 16:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Uhr

Neue Beiträge
Wikipedia-Artikel zur Serie
von: Silente 08 26. Mär 2017 02:53 zum letzten Beitrag 26. Mär 2017 02:53

Johanna von Orléans
von: Silente 08 21. Jan 2017 19:09 zum letzten Beitrag 21. Jan 2017 19:09

Fehler Band 6
von: Silente 08 17. Jan 2017 23:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017 23:44

Wieder ein Jahr älter
von: Silente 08 21. Okt 2016 11:50 zum letzten Beitrag 21. Okt 2016 11:50

[Kommentare] Armageddon
von: Silente 08 30. Mär 2016 00:39 zum letzten Beitrag 30. Mär 2016 00:39

Fehler!
von: Silente 08 23. Mär 2016 11:54 zum letzten Beitrag 23. Mär 2016 11:54

Neujahr 2016
von: Silente 08 1. Jan 2016 01:00 zum letzten Beitrag 1. Jan 2016 01:00

Tiziano Ferro
von: Silente 08 30. Dez 2015 19:39 zum letzten Beitrag 30. Dez 2015 19:39

Frohe Weihnachten
von: ALFA 25. Dez 2015 20:40 zum letzten Beitrag 25. Dez 2015 20:40

[Kommentare] Jenseits der Welten
von: ALFA 14. Dez 2015 01:00 zum letzten Beitrag 14. Dez 2015 01:00

Kalender
Vorigen Monat ansehenJuni - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
Tag Woche

Kalender




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 721

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Eragon
BeitragVerfasst: 28. Mär 2012 17:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Eine der wichtigsten Fantasy-Serien der letzten Zeit. Hab sie erst beim Erscheinen des letzten Bandes gelesen (wie ich es auch bei Harry Potter getan habe).

Der Stil ist nicht vergleichbar mit dem rasanten und actionreichen von Michael Scott; eher eine abgespeckte Version von Tolkien. Etwas anstrengend und teilweise auch langweilig. Das Finale ist eher enttäuschend, aber trotzdem ist die Serie nicht uninteressant. Keine meiner Lieblingsserien ...

Was sagt ihr dazu?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2012 17:59 
Offline
Vampirin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 265
Wohnort: Babelsberg
Geschlecht: weiblich
Eragon ist auf jeden Fall langweilig. Deshalb möchte ich den 4. nicht lesen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2012 18:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Nein, der vierte ist auch nicht lesenswert. Zumindest zu einem großen Teil nicht. :-?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2012 18:57 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Ich habe das Buch letzens erst durchgelesen. Ich bin total enttäuscht. Immer habe ich gedacht, Eragon wäre ein großartiges Fantasie-Buch. Nun da ich es gelesen habe, war es fast nur langweilig. Als ich bei den letzten 80 Seiten war, war ich total sauer, dass es nicht an Spannung gewann und ich nicht mit den Flamel-Büchern von vorne beginnen konnte. Ein paar Tage später habe ich dann auch den Film geguckt. Schrecklich! Obwohl..... ich wüsste nicht, wie man es besser hätte machen können. (Und der Schatten sah erschreckend änlich wie in meinen Gedanken :shocked: )

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mär 2012 19:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Welchen Band hast du gelesen? Ich hatte jedenfalls den Film schon zweimal gesehen, bevor ich mit dem Lesen begann. Find den Film relativ gut - die Handlung ist irgendwie logischer als die im Buch! Aber natürlich hätte der Film gar nicht fortgesetzt werden können, da einfach zu viele Verbindungen fehlten. :?

Am besten ist noch Band 2, finde ich. Der Roran-Handlungsstrang gibt dabei den Ausschlag! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mär 2012 21:45 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Also ich habe nur den ersten gelesen und habe irgendwie keine Lust mehr.... Also der Film ist nicht schlimm, aber hat fast gar nichts mit dem Buch zu tun. Auch wenn ich den Film nicht so mag, wüsste ich nicht, wie man es besser verfilmt hätte können.

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Mär 2012 15:12 
Offline
Earthlord
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1268
Geschlecht: männlich
Der Film.. den fande ich unvollständig.
Die Bücher.. sehr gut und spannend geschrieben.

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 27. Sep 2013 15:41 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Naja, die Bücher hatten etwas Computerspielhaftes, gehe dort und dort hin, töte diesen und jenen da. Ich habe sie alle durchgelesen und fand vieles toll, aber grundsätzlich hat er mit der Zeit etwas nachgelassen. Band eins war meiner Meinung nach der Beste, zwei der philosophischste und wohl auch logischste, drei hatte angenehme Action und Band vier... hatte von allem was, war aber auch irgendwie gut vorhersehbar und im Grunde nur der logische, nicht sehr gut geschriebene Abschluss. Ich hatte auf ein anderes Ende gehofft, nicht auf so etwas beinahe triviales.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 25. Okt 2013 20:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ja, in den Bänden 3-4 ging mir dieses ewige Springen von Kampf zu Kampf auf Dauer auf die Nerven! :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013 22:40 
Offline
Humani/Mensch

Registriert: 11.2013
Beiträge: 3
Geschlecht: männlich
Ich fand den ersten Band relativ cool und da habe ich dann auch die anderen gelesen und ich finde das Ende sehr gelungen da man das nicht erwartet, dass sie so scheitern (zuerst) . Natürlich ist das ein ganz anderer Stil der mich auch an Tolkien erinnert und das finde ich cool da ich den Stil sehr mag. Micheal Scott gefällt mir aber besser da immer Spannung ist ( im Gegenteil zu Eragon, wo es sich an manchen Stellen sehr hinzieht). :mrgreen: :ugeek: :boys_0336:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 8. Nov 2013 20:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Nun, die Stile (bzw. Erzählweisen) sind tatsächlich ganz anders. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, mein eigener Stil tendiert sicher eher zu dem von Paolini & Co.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 28. Nov 2013 11:26 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass Eragon eine ganze Menge Parallelen zu "Star Wars" aufweist... mir ist das aufgefallen, als mein kleiner Bruder die Filme vor kurzem angeschaut hat und sie an manchen Stellen zu Eragon wirklich sehr ähnlich wirken. Wobei ich nicht glaube, dass es ein Plagiat ist, die Parallelen haben eine Art klassischen, zeitlosen Geist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 28. Nov 2013 12:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Da ich Star Wars nie gesehen habe (ja, ernsthaft! ;) ), kann ich dazu nicht viel sagen. Aber Paolini kannte es vermutlich, als er die Eragon-Story entwickelt hat.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eragon
BeitragVerfasst: 28. Nov 2013 19:21 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Ich habe von einer Freundin gehört, dass Eragon ziemlich viele Hinweise auf Doctor Who hat, weil der Autor wohl auch Who-Fan ist :D
@Silente: Ich habe bisher auch nur zwei Star-Wars Teile gesehen, ich verstehe ehrlich gesagt den ganzen Hype darum nicht :/

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker