Alle News und Infos zu den Geheimnissen des Nicholas Flamel findest du auf DANU TALIS!

Du willst unsere Lesezeichen? Interesse an der Fotodokumentation Paris auf den Spuren von Nicholas Flamel? Auf der Suche nach passender Musik?

Aktuelle Zeit: 20. Nov 2017 10:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Uhr

Neue Beiträge
ES (2017)
von: Jeanne1908 27. Okt 2017 22:56 zum letzten Beitrag 27. Okt 2017 22:56

Fehler Band 1 :(
von: Silente 08 6. Okt 2017 23:48 zum letzten Beitrag 6. Okt 2017 23:48

Wikipedia-Artikel zur Serie
von: Silente 08 26. Mär 2017 01:53 zum letzten Beitrag 26. Mär 2017 01:53

Johanna von Orléans
von: Silente 08 21. Jan 2017 18:09 zum letzten Beitrag 21. Jan 2017 18:09

Fehler Band 6
von: Silente 08 17. Jan 2017 22:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017 22:44

Wieder ein Jahr älter
von: Silente 08 21. Okt 2016 10:50 zum letzten Beitrag 21. Okt 2016 10:50

[Kommentare] Armageddon
von: Silente 08 29. Mär 2016 23:39 zum letzten Beitrag 29. Mär 2016 23:39

Fehler!
von: Silente 08 23. Mär 2016 10:54 zum letzten Beitrag 23. Mär 2016 10:54

Neujahr 2016
von: Silente 08 1. Jan 2016 00:00 zum letzten Beitrag 1. Jan 2016 00:00

Tiziano Ferro
von: Silente 08 30. Dez 2015 18:39 zum letzten Beitrag 30. Dez 2015 18:39

Kalender
Vorigen Monat ansehenNovember - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
Tag Woche

Kalender




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 566

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 11. Aug 2012 17:49 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Hier ein Buch, dass ich gerade gelesen habe:
Die Suche nach WondLa von Tony DiTerlizzi
Rückentext: In einer Welt fern der unseren, werfen wir einen Blick in die Zukunft und betrachten die Vergangenheit.
Wo ist WondLa?
Was ist WondLa?
Die Suche ist erst der Anfang.
Klappentext:
Eva Neun ist mit ihren 12 Jahren schon etwas ganz Besonderes. Und genau deshalb wächst sie in einem künstlichen Refugium auf. Dabei wünscht sie sich nichts mehr, als endlich die Außenwelt kennen zu lernen. Als ein Eindringling ihr Zuhause zerstört und sie fliehen muss, geht dieser Wunsch völlig anders in Erfüllung, als Eva sich das gedacht hat. Unversehens findet sie sich in einer Welt wieder, aus die sie all ihre Lehrfilme nicht vorbereitet haben. Bevölkert von wandelnden Bäumen und wilden Wesen ist diese Welt viel gefährlicher als gedacht, aber auch voller atemberaubender Wunder. Und so begibt sich Eva begleitet von ihren ungewöhnlichen neuen Freunden aus eine abenteuerliche Reise, um herauszufinden, wer sie wirklich ist und wohin sie gehört.

Das Buch ist wirklich atemberaubend gut. Es ist toll geschrieben und DiTerlizzi hat es wirklich geschafft eine andere Welt zu erschaffen. Als ich das Buch im Laden sah, schaute ich sofort hinein, da mir der Autor bekannt war. (Tony DiTerlizzi war Mitwirker, bzw. Illustrator, der Spiderwick- Bücher) Ich sah, dass das Buch schon eine etwas größere Schrift hatte und viele gute gezeichnete Illustrationen enthielt. Da die Spiderwick- Bücher eher etwas kindlich geschrieben sind, scheute ich etwas zurück dieses Buch zu nehmen. Da eine Buchhändlerin mir jedoch sagte, es sei ab 12, ließ ich mich darauf ein und musste feststellen dass es KEIN Kinderbuch ist. Dies soll jetzt nicht heißen, dass es blutig ist. Nein, ein paar Szenen sind nichts für Kinder. Das Buch ist der Auftakt zur einer Trilogie und ich kann es kaum noch erwarten bis der zweite Teil kommt.
Übrigens: Wenn man eine Webcam hat und die Seite wondla.de besucht, kann man dort eine interaktive Karte erkunden. Man schlägt ein gewisses Zeichen (es gibt insgesamt drei) im Buch auf und hält es in die Kamera und eine Karte erscheint, die man mit dem Buch bewegen kann. Die Technik lässt noch ein bisschen zu wünschen übrig und es ist jetzt nicht so atemberaubend, aber da es noch in der Beta-Phase steckt, glaube ich, dass die Erfinder da noch was machen werden.

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2012 17:47 
Klingt cool. Vor allem das mit der Karte. :-D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2012 19:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Okay, hab mir mal die Leseprobe bei Amazon gegeben. Überall cbj ... ;)

Ich glaube kaum, dass ich es je lesen werde. Aber man hat ja so keinen Überblick mehr über die Buchwelt ... :-?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2012 20:41 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Warum nicht, Silente? Solche guten Bücher sollte man echt unterstützen ;)

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Aug 2012 18:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Na, die Hauptsache ist mal, dass man auf ein Buch aufmerksam gemacht wird. Falls es mir mal in die Hände fällt, erinnere ich mich dann und beschäftige mich vielleicht näher damit! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Aug 2012 11:42 
Ja, es ist echt kompliziert mit all den Büchern. Ich habe andauernt das Gefühl irgendwas zu verpassen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 30. Aug 2013 17:35 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
So, jetzt ist auch endlich mal der zweite Teil in Deutschland erschienen:
Ein Held für WondLa
Ich hab ihn zwar schon hier, werde ihn aber erst nach City of Bones lesen...

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 2. Sep 2013 16:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ich hab die Beiträge zu City of Bones mal schnell in ein eigenes Thema ausgelagert. ;) Siehe buecher-f22/chroniken-der-unterwelt-t728.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 20:39 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
So, hab jetzt den zweiten Teil "Ein Held für WondLa" gelesen.
Ich fand, dass es wieder ein sehr gutes Kinder und Jugendbuch war, mit einer fabelhaften Story, die Themen behandelt, wie Tod und Familie, jedoch nicht an Spannung misst. Der zweite Teil war ab der zweiten Hälfte spannender als der erste und man ist wirklich überrascht, dass - ähm- ich schweige hier mal lieber.
Das Einzige was ich schade fand, dass dieser Teil nicht für sich allein stehen kann, wie der erste. Er ist eher eine Überleitung vom ersten zum dritten, aber das ist ja bei fast allen Trilogien so...
Und nun kommt etwas, was mich wirklich gestört hat. Und es liegt nicht am Buch. Es liegt an unserem geliebten CBJ-Verlag:
1. Ein Rechtschreibfehler nach dem anderen (wie wir es ja schon kennen). Jedoch ist das bei so einer Geschichte nicht nachvollziehbar. Denn das Buch enthält trotz 500 Seiten eine Vielzahl an Bildern und eine sehr große Schrift, wobei klar wird, dass es so viel zu übersetzen eigentlich gar nicht gibt. Außerdem hat es nun fast drei (!) Jahre gedauert bis dieses Buch endlich auf dem deutschen Markt erschienen ist. Zeit hatte man zur Genüge! Hier mal ein Beispiel: Ein Charakter in dem Buch heißt Nadoo - oder Nadoh. Ich weiß es nicht. Ständig wird zwischen diesen beiden Namen hin und her gewechselt, wie es gerade gefällt.
2. Die Illustrationen sind wirklich sehr schön, jedoch sieht man bei vielen einen weißen Rand unterhalb des Bildes. Stört etwas, aber nicht immens. Ich verstehe nur nicht, wie so etwas passieren kann. Es muss doch erstmal vorgedruckt werden, um zu sehen, ob alles gut ist...
3. Beim ersten Teil wurde die sogenannte "WondLa-Vision" als tolles Extra angepriesen. WondLa Vision ist eine Art von Augmented Reality und funktioniert so: Man startet ein Programm und seine Webcam. Dann hält man eine Illustration (insgesamt gibt es drei, bei denen das funktioniert) und eine interaktive Karte (was heißt, wenn man das Buch bewegt, bewegt sich die Karte auch) wird gezeigt.
Beim zweiten Teil wäre es genau das Gleiche. Man hält die Illustration in die Kamera und ein Minispiel erscheint.
Jedoch gibt es diese benötigten Illustrationen im deutschen Buch nicht, da das englische Minispiel nicht übersetzt wurde. Aber anstatt die Illustrationen einfach rein zumachen, damit die Leute, die des Englischen mächtig sind (und lieber Verlag, dass sind wirklich viele) trotzdem etwas davon haben, lässt man es einfach sein.
Schade, mit allen drei Punkten hat man die wirklich schöne Aufmachung und Mühe des Buches etwas zerstört.

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 9. Sep 2013 17:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ach ne ... :roll: Da weiß man echt nicht, wie das weitergehen soll. Ich sehe schon, falls mich mal ein Verlag nimmt, muss ich trotzdem die ganze Arbeit selber tun ...

Ja, bei Trilogien konnte ich auch häufig beobachten, dass der erste Band noch eigenständig war, der zweite aber nicht mehr, z. B. bei Tintenherz von Cornelia Funke.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 9. Sep 2013 20:19 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Naja, bei TraumKrieg wird es auch nicht anders laufen... Ich versuche es zumindest, dass man ihn als einzelnen Teil darstellen kann, aber das war auch schon bei TraumKrieg eins schwer, eine eigene Geschichte zu erfinden, weil einfach beide Teile ziemlich offen sind :/ Ich lass Kxen ein paar Sätze dazu sagen :)

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 18:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Schon praktisch, so ein Erzähler! ;) Wenn ich an mein Kar Nai denke ... das ist eigentlich ein einziges, zusammenhängendes Buch, falls ich das also mal abschließe, wird eine Teilung wahnsinnig schwierig. :shocked:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 20. Sep 2013 15:45 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Kannst es ja machen wie der Verlag - keine Ahnung welcher - es bei "Dem Weg der Könige" von Sanderson getan hat, einfach das Buch mir nichts dir nichts in der Mitte durchgerissen (fast willkürlich) und jeden Teil für über 20 Euro verkauft sowie dem zweiten einen willkürlichen Titel gegeben. Das Buch ist überaus genial, aber es ist nervig in der Bücherei täglich auf die Fortsetzung zu lauern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 20. Sep 2013 18:45 
Offline
Nekromant
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 474
Geschlecht: männlich
Bei den Büchern "Das Lied von Eis und Feuer" ist da genau so -.-

_________________
"Fantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt." - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Suche nach WondLa
BeitragVerfasst: 20. Sep 2013 19:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2903
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Oh ja, da hat mir erst kürzlich ein Freund sein Leid geklagt, dass es gar nicht mehr aufhört! :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker