Alle News und Infos zu den Geheimnissen des Nicholas Flamel findest du auf DANU TALIS!

Du willst unsere Lesezeichen? Interesse an der Fotodokumentation Paris auf den Spuren von Nicholas Flamel? Auf der Suche nach passender Musik?

Aktuelle Zeit: 22. Jul 2017 20:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Uhr

Neue Beiträge
Wikipedia-Artikel zur Serie
von: Silente 08 26. Mär 2017 02:53 zum letzten Beitrag 26. Mär 2017 02:53

Johanna von Orléans
von: Silente 08 21. Jan 2017 19:09 zum letzten Beitrag 21. Jan 2017 19:09

Fehler Band 6
von: Silente 08 17. Jan 2017 23:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017 23:44

Wieder ein Jahr älter
von: Silente 08 21. Okt 2016 11:50 zum letzten Beitrag 21. Okt 2016 11:50

[Kommentare] Armageddon
von: Silente 08 30. Mär 2016 00:39 zum letzten Beitrag 30. Mär 2016 00:39

Fehler!
von: Silente 08 23. Mär 2016 11:54 zum letzten Beitrag 23. Mär 2016 11:54

Neujahr 2016
von: Silente 08 1. Jan 2016 01:00 zum letzten Beitrag 1. Jan 2016 01:00

Tiziano Ferro
von: Silente 08 30. Dez 2015 19:39 zum letzten Beitrag 30. Dez 2015 19:39

Frohe Weihnachten
von: ALFA 25. Dez 2015 20:40 zum letzten Beitrag 25. Dez 2015 20:40

[Kommentare] Jenseits der Welten
von: ALFA 14. Dez 2015 01:00 zum letzten Beitrag 14. Dez 2015 01:00

Kalender
Vorigen Monat ansehenJuli - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Tag Woche

Kalender




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 469

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schattenreich
BeitragVerfasst: 8. Mär 2013 19:30 
Offline
Wereber
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 101
Geschlecht: nicht angegeben
Ein Schattenreich ist eine Paralledimension zur Erde, wobei die Erde selbst ein Schattenreich ist. Meistens werden Schattenreiche bei Älteren erschaffen (wobei auch andere Kreaturen die Fähigkeit haben Schattenreiche zu erschaffen wie zum Beispiel Marethyu, bzw. Josh). Häufig werden Schattenreiche als Wohnort genutzt, aber z.T. auch als Gefängnis für ihre Gegner oder einfach um einen Plan zu vervollständigen. Schattenreiche sind durch Krafttore mit der restlichen Welt verbunden.

Zum Schluss noch die Frage: Wenn ihr ein Schattenreich erschaffen würdet, wie würde es aussehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mär 2013 19:50 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
Exotisch, alt...und modern. Also imprenzip karibikstrand, Fachwerkäuser und halt was modernes...

_________________
?Wer, wenn nicht wir, Wann, wenn nicht jetzt ?"
- Jeanne d'Arc
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Mär 2013 17:16 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Hm, ich hätte eine Vision von unendlichen Weiten, z.T. trostlos, wie z.B. riesigen steinernen Flächen oder Bergen Vulkanen oder umgekehrt freundlich wie lichte Wälder. Am besten alle nach einer klar Strukturierten Ordnung sodass ich die Kontrolle behalten kann und auch gut bewohnbaren Landstrichen und natürlich errichteten Städten. Als Wächter vom Schattenreich würde ich mir Drachen und lebendig gewordenen Elemente wünschen, allerdings keine aggressiven, sondern gut kontrollierbare. Auf jeden Fall eine direkte Verbindung zur Erde, aber vielleicht zu keinen anderen Schattenreichen. Gesellschaft im Schattenreich wäre auf jeden Fall angemessen und erwünscht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Mär 2013 18:41 
Offline
Wereber
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 101
Geschlecht: nicht angegeben
Meines wär riesig mit Wiesen wo es immer 25 Grad Celsius und ein großer Baum wo über all Leckere Früchte wachsen, und das einzige Gebäude ist ein griechischer Temple in dem ich lebe und es leben dort überall von mir geschaffene Hybriden und unter der Welt lebt ein Drache der erst erwacht wenn jemand versucht meine Welt zu vernichten und es lebt dort noch ein von mir geschaffener Dämon.

_________________
Was Schicksal auflegt, muss der Mensch ertragen. Es hilft nicht, gegen Wind und Flut zu schlagen.
William Shakespeare aus: König Heinrich VI.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013 19:41 
Offline
Werwölfin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 194
Geschlecht: weiblich
...Wie ein Paradies in Jungelform; Große Bäume in verschiedenen Farben; Büsche an denen Beeren wachsen; Ähnlich wie wir es hier in unserem Schattenreich haben

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Mär 2013 20:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
@Harpare: Klingt ein wenig nach Garten Eden. ;)

Ja, was würde ich mir wohl wünschen? Wald, soviel ist sicher. Keine Technologie, wenn ich's mir recht überlege, alles sehr entspannt und klimatisch angenehm. Nicht allzu viele Leute, vielleicht einfache Häuser, weit auseinander liegend, sodass man nur von Zeit zu Zeit Besuche bekommt bzw. abstattet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Apr 2013 15:55 
Offline
Humani/Mensch
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 27
Geschlecht: weiblich
Mein Schattenreich hätte, wie die Erde verschiedene Klimazonen um vielen verschiedenen Tierarten (auch neuen oder außgestorbene) Platz zu bieten. Die wenigen Menschen die es villeicht gäbe wären was Medizin angeht ähnlich weit wie heute (kein zwanghaftes am leben erhgalten von Leuten die bereit wären zu sterben und es auch wollen). Genauso bei Heiztechnik, Isolierung, Beleuchtung und Bildung.Der BIO-Strom wird nur sparsam für Medizin, Belächtung und Heizung eingesetzt mit Unterirdischen Leitungen.
Die Bevölkerung wäre etwas mehr Landwirtschaftlich orientiert und würde ohne Kunststoff außkommen (Holz, Leder und Stein tun`s auch). Statt Autos und häßliger Betonstraßen gäbe es gefederte Kutschen und Wege alla Rom. Für weite Strecken gäbe es einen Transport durch Flugfähige Lebewesen oder Segelschiffe.
Es gäbe aber auch Naturkatastrophen, weil sie ein Tel der Selbstinstandhaltung der Erde sind (Nil, Bäume die nur in Asche keimen). Der Mensch wäre von seiner Einstellung zur Natur eher buddhistisch-antik (nicht auf Gläubigkeit bezogen!). Es gäbe nur ein Menschliches Reich, dass von einer echten, direkten Domokratie, wie im alten Griechenland nur ohne Scherbengerichtr, beherrscht wird (mitsprache Recht ab 18). Eine andere Intelligente spezies wären z.B. Drachen, deren Ansehen wie in China wäre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013 22:30 
Offline
Humani/Mensch
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaube mein Schattenreich sähe so aus, das es eigentlich eine große Insel wäre auf der sehr viele kletterbäume wären. Ausserdem wären die Menschen die dort leben nur Vegetarier!!! Und Tiere sollte es auch viele geben. Autos sollte es keine geben. Im grunde einfach nur Natur.

_________________
Ich will die Welt zerstören!!!! 😈
Suche Mitarbeiter! Alle Teilnehmer werden mit einer Tafel Schokolade pro Tag belohnt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 27. Sep 2013 01:16 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Ich frage mich ob eigentlich ein Schattenreich ein eigenständiges Universum bildet, d.h. ob man dort zu den Sternen fliegen könnte, oder zum Beispiel in Xibalba mit einer Bohrung durch die Wand weit kommt. Beide möglichen Antworten liefern gewaltige Probleme; eine Begrenzung des Schattenreiches würde zu seltsamen Raumzeit-Ungleichungen führen (schwer zu erklären, aber es wird schiefgehen); eine Nichtbegrenzung würde verdammt große Energiemengen verbrauchen, wobei ich mit verdammt groß mehr Energie meine als sämtliche Auras der Welt in jeder erdenklichen Zeit produzieren könnten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 27. Sep 2013 19:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Schwierig ... Es ist bei Fantasy-Welten meiner Erfahrung nach meistens so, dass man nicht allzu weit über die Grenzen hinaus schauen sollte (bei Cornelia Funke zum Beispiel). Tolkien hat Mittelerde wirklich als Kontinent der Welt Arda definiert, was also ein ganzes Universum bedeutet. Pullmann hat Parallelwelten, was in der Folge wohl unzweifelhaft Paralleluniversen bedeutet.

Mir scheint, bei Scott sind die Reiche nur so weit ausgebaut, wie sich ihre Erschaffer Zeit dafür genommen haben. Was aber wohl passieren würde, wenn man weiter in die "Tiefe" von Hekates Schattenreich ginge? Eine Barriere vielleicht (wie bei den Tributen von Panem an der Begrenzung der Arena) oder gar das Nichts (das einen verschluckt wie bei Michael Ende)? Auf alle Fälle eine beunruhigende Vorstellung, dass die Welt einfach so plötzlich aufhört! :shocked:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 16. Nov 2013 20:45 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Tja, wenn es eine Barriere wie in Panem wäre - was würde passieren, wenn man sie durchbricht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013 14:41 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
naja villt stößt man dann in ein Anderes Schattenreich?

_________________
?Wer, wenn nicht wir, Wann, wenn nicht jetzt ?"
- Jeanne d'Arc
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013 14:50 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Das würde der Annahme widersprechen, das ein Schattenreich nur über Tore betretbar ist... Fragen über Fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013 19:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ich könnte mir vorstellen, dass man im Falle eines Durchschreitens der Barriere (sofern man diese überlebt, was mir fraglich erscheint) in die "richtige" Welt, von der das Schattenreich ausgeht, zurückkehrt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenreich
BeitragVerfasst: 18. Nov 2013 01:52 
Offline
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 355
Geschlecht: männlich
Unsere Welt wird ja auch manchmal als Schattenreich beschrieben, was zu der Frage führt: sind wir das Original oder die Kopie eines anderen Schattenreiches? Und wenn letzteres zutrifft, ist dieses dann das Original? Oder gibt es gar kein Original?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker