Alle News und Infos zu den Geheimnissen des Nicholas Flamel findest du auf DANU TALIS!

Du willst unsere Lesezeichen? Interesse an der Fotodokumentation Paris auf den Spuren von Nicholas Flamel? Auf der Suche nach passender Musik?

Aktuelle Zeit: 22. Jul 2017 20:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Uhr

Neue Beiträge
Wikipedia-Artikel zur Serie
von: Silente 08 26. Mär 2017 02:53 zum letzten Beitrag 26. Mär 2017 02:53

Johanna von Orléans
von: Silente 08 21. Jan 2017 19:09 zum letzten Beitrag 21. Jan 2017 19:09

Fehler Band 6
von: Silente 08 17. Jan 2017 23:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017 23:44

Wieder ein Jahr älter
von: Silente 08 21. Okt 2016 11:50 zum letzten Beitrag 21. Okt 2016 11:50

[Kommentare] Armageddon
von: Silente 08 30. Mär 2016 00:39 zum letzten Beitrag 30. Mär 2016 00:39

Fehler!
von: Silente 08 23. Mär 2016 11:54 zum letzten Beitrag 23. Mär 2016 11:54

Neujahr 2016
von: Silente 08 1. Jan 2016 01:00 zum letzten Beitrag 1. Jan 2016 01:00

Tiziano Ferro
von: Silente 08 30. Dez 2015 19:39 zum letzten Beitrag 30. Dez 2015 19:39

Frohe Weihnachten
von: ALFA 25. Dez 2015 20:40 zum letzten Beitrag 25. Dez 2015 20:40

[Kommentare] Jenseits der Welten
von: ALFA 14. Dez 2015 01:00 zum letzten Beitrag 14. Dez 2015 01:00

Kalender
Vorigen Monat ansehenJuli - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Tag Woche

Kalender




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 603

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen und Antworten?
BeitragVerfasst: 26. Feb 2010 13:27 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Hallihallo. Ich habe mal eine Frage an euch. Im englischensprachigen Internet gibt es ja eine Seite auf der Fans Michael Scott eine Frage stellen können und die dann, wenn man Glück hat von ihm beantwortet wird. Nun meine Fragen soll ich für euch mal sämtliche Fragen inkl. Antworten für euch hier einstellen? Es sind natürlich auch ein paar ältere dabei, auf die wir bereits die Antwort kennen, aber die kann ich ja auslassen.
Wollt ihr die Fragen und Antworten haben?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Feb 2010 22:14 
Offline
Wereber
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 143
Wohnort: Inthesticks
Geschlecht: nicht angegeben
fänd ich gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2010 12:11 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Okay also dann los

Frage: Im 1 Buch, der unsterbliche Alchemyst, nachdem das Schattenreich zerstört wurde, macht sich die Gruppe auf den Weg um zur Hexe von Endor zu gelangen. Flamel und Scathach sagen jedoch sie wäre sehr "schwierig", aber als sie bei ihr ankommen ist sie sehr nett und ist bereit zu helfen. Das hatte ich nicht erwartet, außerdem gibt sie ihre ganze Kraft und hilft der Gruppe bei der Flucht auf Kosten ihrer Habseligkeiten.
Warum waren Flamel und Scathach so sicher es wäre nicht einfach Hilfe von ihr zu bekommen?

Antwort: Wir sind noch nicht mit der Hexe durch, wir werden noch viel mehr über sie lernen.



Frage: Scatty warnt die Zwillinge niemandem zu vertrauen, jedoch vertraut sie selbst Jeanne und Sophie, von denen beide die Auren aus purem Silber haben, ist dies nur Zufall, oder sollte man diesem Vertrauen mehr Aufmerksamkeit schenken?


Antwort: Ja, ich sagte schon mal, Nichts ist zufällig. Ich habe die Möglichkeit jedes Buchkapitel und Handlung darzustellen, dadurch kann ich so Anhaltspunkte und Geschichtselemente zusammenspinnen und diese vorher andeuten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Feb 2010 22:36 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Frage: Ich habe da eine Theorie, nämlich, dass jede Farbe der Cover die Aura einer Person repräsentiert. Könnte es dann sein, dass "Die mächtige Zauberin" also das Violett (englische Ausgabe) für Perenelles Aura steht und diese auch eventuell blau-violett ist? Könnte es außerdem sein, dass die Spinne auf dem Cover Aero-Enap ist? Und tritt Poseidon in der Zauberrin auf?

Antwort: Ja, die Farben stehen für die verschieden Magierichtungen. Buch 2 steht für Feuermagie. Im Moment kann ich nicht über Perenelles Aurafarbe sprechen. Was jedoch interessant ist, ist dass jeder Charakter den Geruch seiner Aura selbst bestimmt.
Der Dreizack auf dem Cover steht natürlich für etwas Fischiges. Mehr kann ich nicht sagen. Selbstverständlich ist Poseidon ein sehr interessanter Charakter. Er hatte zwei Söhne (Zwillinge natürlich) Gadeirus und Atlas (nach ihm sind Atlantis und die Atlas-Berge benannt, auf dem Gebirge sind angeblich die Überlebenden von Atlantis gelandet)





Frage: Ich habe eine sonderbare Frage: Glauben sie an die Sachen, die sie im Buch schreiben, z.B. an die Älteren oder die Auren?

Antwort: Also Auren wurden ja bereits fotografiert, wie jemand sagte, seien wir nur elektrische Wesen. Ich spezialisiere mich auf Mythen und Legenden und das Interessante ist, je weiter zurück wir gehen, dass die Geschichten der Götter und der Göttinnen häufig die Geschichten der realen Leute sind.



Frage: Ich möchte gerne wissen ob sie einen Einfluss auf die Buchcover haben? Ich weiß manche Autoren tun das, andere nicht.

Antwort: Ja bei dieser Serie habe ich Einfluss (Normalerweise hat der Autor, nur wenig oder gar nichts zu sagen) Der ursprüngliche Entwurf wird von Michael Wagner gestaltet. Alle Symbole/Bilder in den Ecken oder als Teil des Gesamtaufbaus beziehen sich, auf gewisse Weise auf der Geschichte und geben Anhaltspunkte zu den Charakteren. Buch 3 mussten wir ein wenig optimieren, wir mussten etwas entfernen, was zu aufschlussreich gewesen wäre. Wenn das Buch veröffentlich wird, erinnert mich daran, dass ich euch das ursprüngliche Cover zeige. Die Reihe wird in 35 Ländern verkauft, die meisten Verlage halten sich an die US Vorlage. Normalerweise würde jedes Land sein eigenes Cover haben wollen. Es gibt zwei kleine Ausnahmen. Die englische Taschenbuchausgabe und die deutsche, gebundene Ausgabe benutzt eine andere Blau Farbgebung. Es sieht fabelhaft aus, ist aber ein wenig verwirrrend. Ich sehe gerade das deutsche, gebundene Buch des Magiers, und sie haben eine all-over rote Abdeckung angestrebt, was großartig aussieht. Auf meiner Webseite findet ihr alle Cover (http://www.dillonscott.com)

(ich begebe mich gleich auf die Suche nach dem Original-Cover)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Mär 2010 11:28 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Frage: Wenn jeder den Geruch seiner Aura selbst bestimmen kann, heißt das dann auch, das man die Farbe auch selbst bestimmen kann. Was bestimmt die Farbe?

Antwort: Nein, Aura-Farben sind festgelegt und können nicht verändert werden, du hast keine Kontrolle über die Farbe. (Andernfalls, würde jeder eine Goldene, Silberne oder die noch selteneren Schwarzen und Weißen Auren wählen)
Jedoch können Aurafarben verkleidet werden - wie Perenelle es tut.
Michael



Frage: Gibt es einen Grund, warum so viele Charaktere graue Augen haben?

Antwort: Wirklich gut erkannt. Die zwei seltensten Farben der menschlichen Augen sind??
Michael
(grau und grün)




Frage: Haben Ältere auch Auren?

Antwort: Ja, jedes lebende Wesen hat eine Aura - ich glaube, dass Scathach' s, die Hexe von Endor' s und Mars' Auren spezifisch erwähnt werden .
Michael




Frage: Mr. Scott in den Büchern steht, das Mars sagte, dass Josh's Erweckung kein Geschenk sei. Meine Frage ist: Kann Mars Josh's Erweckung zurücknehmen?

Antwort: Josh ist erweckt, aber er hat kein Training. Seine Sinne wurden erweckt, wenn das passiert ist, kann es nicht rückgängig gemacht werden.



Frage: Michael, spielen sie World of Warcroft?

Antwort: Nein ich spiele kein WoW oder andere Online-Spiele, würde ich einmal anfangen, würde ich mit dem Schreiben nicht weiter kommen. Und ihr wollt doch, dass ich die Serie beende, oder?
Ich mag Person Shooters, Quake, Doom, UT und natürlich Far Cry.
Michael


Frage: Das klingt doch ein bisschen nach Josh, oder?

Antwort: Gut erkannt.



Frage: Ich weiß, die Frage ist weit hergeholt, aber ich bin wirklich neugierig. Ist Scattys Haarfarbe echt, oder gefärbt?

Antwort: Selbstverständlich ist sie echt! (Scatty wäre darüber entsetzt, wenn jemand glauben würde, ihre Haare seien gefärbt)



Frage: Könnte es sein das jede Altersphase von Hekate, ihren eigenen Auraduft hat? Weiter vorn im Alchemysten, als Hekate den Geistwind sendet, um die Krähen vom Auto wegzuwehen, indem Flamel, Scatty und die Zwillinge sitzen, steht, dass die Luft von Granatapfel erfüllt ist. Dann später, als Josh sie unbeabsichtig beleidigt, duftet es nach Limonen. Ich glaube das der Granatapfelduft der mittleren Phase zugeordnet ist, Limonenduft ihrer Älteren/Endphase. Also würde es mich nicht wundern, wenn jeder Phase einen anderen Duft zugeordnet ist. Wenn das so ist, wie duftet dann ihre jüngste Phase/Gesicht?

Antwort: Ja, Sie liegen richtig. Das haben sie von zwei winzigen Erwähnungen sehr gut abgeleitet, das ist tadellos korrekt! Jede von Hekates Aspekten (welche im Endefekt verschiedene Personen sind) hat einen anderen Geruch. In meinen Notizen habe ich den Geruch ihrer jüngsten Persönlichkeit, ist jemand bereit zu raten? Zu erst berücksichtigen sie den Hintergrund des Geschöpfes. Zur Veranschaulichung gebe ich Ihnen eine Zeile aus der mächtigen Zauberin. Ein Charakter sagt zu Nicholas: "ist es immer noch Minze, oder hast du etwas Passenderes gefunden?"
Michael




Frage: Die Zwillinge sind ja das Hauptthema der Serie, kann es sein, dass sie selbst ein Zwilling sind, oder Zwillinge in der Familie haben?

Antwort: Es gibt keine Zwillinge auf beiden Seiten der Stammbäume der Familie



Frage: Meine Frage ist, wie wird man unsterblich? Wir wissen, wie Nicholas und Perenelle und unsterblich geworden sind, Dee ist an einen Älteren gebunden, bei St. Germain sind wir unssicher, aber was ist mit den Älteren? Wie sind sie unsterblich geworden? Sind sie so geboren? Ist es weil sie von Göttern und Königen geboren wurden? Ist es auch möglich, dass sie gar nicht unsterblich sind, sondern einfach viel viel langsamer altern als Menschen?

Antwort: Ich glaube, ich kann das klären. Es gibt 3 Gruppen: Ältere (inkl. dunkle Ältere), die nächste Generation (geboren nach dem Untergang von Danu Talis) diese beiden sind, unsterblich, aber nicht unverletzlich. Und es gibt unsterbliche Menschen, eine Erklärung findet ihr im 2. Buch und noch mehr im 3.
Michael



Frage: Könnte Hekates jüngere Duft Apfel sein? Er ist Symbol der Wiedergeburt in Überlieferungenund die Frucht des Wissens in der Bibel. Oder Kirsche, da sie beide auf dem Tisch in Yggdrasil liegen? Oder nach Wasserlillie? Sie öffnen und schließen sich je nach Tageszeit.

Antwort: Ja gut geschätzt. Hekates jüngster Duft riecht nach Apfel.
Michael




Frage: Gibt es einen Grund, warum Sophie plötzlich schlecht wird, wenn sie Fleisch sieht? Aus dem Magier: "Es ist lustig, aber wenn ich nur an Fleisch denke wird mir schlecht."
Beim Frühstück will sie keine Würstchen essen, was Josh total unnormal findet. "Keine Wüstchen, keine Eier" fragt er überrascht. Seine Schwester ist die einzige Person, die er kennt, die mehr Würstchen essen kann als er."
Kann es sein das sie Vegetarierin wird, so wie Scatty, Johanna und Machiavelli?
Johanna deutet an, dass sie nachdem sie Scattys Blut bekommen hat um gerettet zu werden, Vegetarierin geworden ist.
"Scattys Vampirblut rettete mir das Leben und machte mich unsterblich" Johanna grinste. Sophie bemerkte, dass ihre Zähne normal waren, nicht wie die von Scatty. "Zum Glück hatte es keine Nebenwirkungen, wie das Vampirwerden. Obwohl, ich jetzt schon seit den letzten paar Jahrhunderten Vegetarierin bin."
"Machiavelli dachte, dass er eine bessere Kondition hätte, wenn er vegetarisch lebt"
Ist das wichtig, dass sie Vegetarier sind?

Antwort: Ja, das wird später noch relevant sein, aber echt gut abgeleitet. Im 2 Buch gibt es einige Hinweise auf Wesen, die Menschen essen, da findet ihr einen Hinweis.





Frage: Mr. Scott warum verändern sich manche Augenfarben, Mars Augen z.B. werden von rot zu blau und umgekehrt?

Antwort: Blau ist seine natürlich Augenfarbe, rot ist die Farbe seiner Aura, in dieser ist er eingeschlossen, sie ist Hart wie Stein brennt allerdings so wie Lava.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mär 2010 12:05 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Frage: Wenn ich auf alle 3 Cover schaue, finde ich auf allen 3 Augensymbole. In der Mythologie ist das rechte Auge, das Auge des Ra und steht für die Sonne und Gold, das linke Auge ist das Auge des Thot, er steht für Mond und Silber. Beide Augen zusammen sind die Augen von Horus dem Älteren.
Zudem befinden sich die Ergon und Parergon auf dem Cover. Ergon, war ein Ausdruck in der Alchemie, um das rechte Auge der Seele zu kennzeichnen, die in Richtung Ewigkeit gedreht wurde. Dieses wurde dem linken Auge der Seele, Parergon entgegengesetzt, das auf Zeit gerichtet ist.
Ich weiß, ein Künstler macht das Cover, aber haben sie die Augen gewollt und haben diese eine Bedeutung?

Antwort: Sehr gut herausgefunden. Leider muss ich Ihnen sagen, dass sie bis zum Ende des 5. Buches und dem Anfang des 6. Buches warten müssen, bis sie eine Antwort darauf bekommen. Aber echt gut gemacht. Und ja ich habe Einfluss auf das Cover, zur Zeit stelle ich die Symbole für den 4. Band zusammen. Dem Geisterbeschwörer.




Frage: Wie sehen Scattys Schwerter genau aus?


Antwort: Es sind zwei kurze Schwerter, nicht länger als 60cm. Sie hat diese schon sehr lange und bevorzugt antike Arten. Du kannst dir ein römisches Kurzschwert (Gladius) anschauen oder ein Wikingerschwert, und auch das griechische Xiphos.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mär 2010 11:58 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Frage: Warum ist Nicholas Flamels Aurafarbe grün?

Antwort: Was denkst du? Hinweise findest du in seinem Charakter.




Frage: Wird Michael bei keltischer Mythologie bleiben, oder wird er seine Suche auf die ganze Welt ausdehnen?


Antwort: Die Geschichte besitzt bereits Charaktere aus anderen Mythen. Eine der Kernideen ist, dass viele der Legenden und Mythen miteinander verbunden sind. Momentan haben wir Keltische, Römische, Griechische, Sumerische, Ägyptische, Nordische... ich bin sicher, ich habe irgendeine vergessen...
Michael





Frage: Ich habe eine lustige Frage. Wer würde den Kampf der Unsterblichen gewinnen Nicholas Flamel, oder Duncan Macleod? (Unsterblicher aus Highlander)

Antwort: Naja wenn Macleod nah genug mit seinem Schwert an ihn heran kommt.... aber ich glaube, Nicholas würde ihn nicht an sich heranlassen, erinnere dich an den Anfang vom Alchemysten. Viel interessanter wäre die Frage mit Scathach und Macleod.




Frage: Ich würde gerne wissen, ob wir in der Zauberin herrausfinden, wer Dees Ältester ist? Wenn nicht, in welchem Buch erfahren wir es dann?

Antwort: Wir entdecken die Wahrheit hinter Dee' s Ältesten, aber das wäre ein Spoiler?, obwohl es einige Anhaltspunkte bereits im Text gibt.




Frage: Ich möchte wissen ob moderne Religion in der Serie eine Rolle spielen wird? Ich meine, wir haben die alten Götter als Älteste gesehen. Aber diese Ältesten waren auch da, als Jesus und seine Schüler (Jünger) predigten, oder waren sie es nicht?

Antwort: Nein, es kommt keine "moderne Religion" vor. Ich beschäftige mich lediglich mit Mythen und Legenden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mär 2010 20:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Na, das keine "moderne Religion" vorkommt, beruhigt mich irgendwie. Wenn ein Buch nur kirchenkritisch ist, in Ordnung, aber wenn es sich gegen Gott wendet, dann bin ich nicht mehr damit einverstanden (zB His Dark Materials).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mär 2010 21:31 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
ja der Meinung bin ich auch, klar es wird von vielen Göttern geschrieben, was sich so schon automatisch gegen den christlichen Gott richtet, aber es ist ja nur eine Geschichte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mär 2010 11:41 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Frage: Warum hat jeder Ältester in der Serie, seinen neusten/jüngsten Namen?

Antwort: Ich wählte den spätesten Namen, weil die meisten Leser ihn kennen.





Frage: Gab es irgendwelche Änderungen oder Auslassungen, die ihr Herrausgeber von Ihnen verlangte, Sie diese aber sehr gerne in der Serie behalten wollten?

Antwort: Interessante Frage. Da ich die Bücher in allen Einzelheiten grafisch darstelle und weil die Bücher fest integriert sind, wurde ich nie darum gebeten etwas auszulassen. Ich wurde um mehr, mehr, mehr gebeten, dass ist auch einer der Gründe, warum die Zauberin das Größte der Drei bis jetzt ist. Jedoch schreibe ich häufig Szenen und werfe sie dann weg, weil sie einfach nicht funktionieren oder ich überarbeite ein Kapitel endlos, solange bis es richtig passt. Ich habe von den folgenden Büchern ganze Kapitel herausgenommen, oder ein Kapitel auf die wichtigen Punkte reduziert. Vor kurzem packte ich all dieses in eine Worddatei, und ließ einen Wortzähler darüber laufen. Es gibt 90.000 Wörter von dem gelöschtem Material.





Frage: Hat jeder Älterer, der ersten Generation. die Fähigkeit jemanden zu erwecken? Oder müssen sie sich auf diese Art der Magie spezialisieren?
Bastet konnte Josh nicht erwecken, aber ich dachte sie wäre aus der ersten Generation, eine Schwester von Hekate?

Antwort: Nein, nicht jeder Ältere und nur einige der folgenden Generation. Die Morrigan kann es, aber Scathach zum Beispiel nicht. Ich verspreche mehr zu erklären, während wir in der Geschichte vorwärts gehen.





Frage: Warum haben Sie den Titel "Der Alchemyst" mit Y gewählt, wird Alchemist nicht mit I geschrieben?

Antwort: Einfache Antwort. Es ist die originale Schreibweise von Alchemy/Alchemie





Frage: Sophie erklärte uns ja, dass einer von Mars Ultors Namen Huitzilopochtli war/ist, Gott der Azteken. Sehen oder hören wir mehr über Mayaruinen wie Chichen Itza und Palenque?


Antwort: Auf jeden Fall. Werfen Sie auch einen Blick auf die Bilder, die in die Wänden der Katakomben geschnitz sind, oder die Zeichen auf den Stäben, die Aero Enap eingeschlossen haben.





Frage: In den Büchern, sehen Sophie und Josh ein Tatoo an Flamels Handgelenk. Warum braucht er ein Auslöser für seine Magie?

Antwort: Ja, gut entdeckt. Das wirft die Frage auf, welche Art von Magie Flamel besitzt.





Frage: In der irischen Mythologie, hat Scathach eine Tochter namens Uathach. Kommt sie als ein Charakter in der Serie vor?

Antwort: Ich verspreche Ihnen, dass es mehr von Scathach im nächsten Buch zu erfahren gibt, aber Ihnen das jetzt zu erzählen würde möglicherweise die Überraschung verderben.





Frage: Werden wir irgendwann dem Stein der Weisen begegnen? Ich glaube gelesen zu haben, dass Nicholas Flamel mit dem Stein der Weisen arbeitet.
Irgendwann sagten Sie auch, in der Zauberin würde es jemanden geben, dessen Aura nach Lemonen duftet, hat diese Person eine gelbe Aura?

Antwort: Exklusive Enthüllungen vom 3. Buch: Ja!




Frage: Warum haben die britischen Bücher eine amerikanische Schreibweise? (z.B. gray, side walk) Ist es, weil sie für einen amerikansichen Verleger arbeiten und dieser das verlangt? Tut mir leid, aber ich mag die englische Schreibweise und will diese auch in einem Buch lesen, was in England gedruckt wird.

Antwort: Interessante Frage. Wenn ein Buch zuerst in Großbritannien veröffentlicht wird, hat es eine englische Rechtschreibungen. (Color/Colour) wenn dann ein amerikansicher Verleger die Rechte kauft, wird die Rechtschreibung amerikanisiert. Jedoch wurde die Flamel Reihe zu erst an Random Delacourt USA verkauft. Ich schrieb das Buch unter Verwendung der amerikanischen Rechtschreibung, weil in Großbritannien in diesem Stadium kein Interesse an den Rechten bestand und ich nicht erwartet hatte, dass die Bücher außerhalb der Staaten veröffentlicht würden. Als die Rechte verkauft wurden, kaufte Random House, Großbritannien die Reihe. Es war auch ihre Entscheidung, ob sie die Rechtschreibung ins britische ändern würden. Sie beschlossen jedoch, beim Original zu bleiben.




Frage: Sie sagten, sie hätten unveröffentlichtes Material. Werden wir je etwas davon zu Gesicht bekommen?

Antwort: Wenn die Reihe komplett ist, habe ich kein Problem, das gelöschte Material zu veröffentlichen. Ich kann dies jetzt noch nicht tun, weil das einige Überraschungen verderben würde. Erinnern Sie mich in einigen Jahren nochmal daran, dass ich dieses Versprechen gegeben habe.





Frage: Michael, wie alt waren Sie, als Sie anfingen Bücher zu schreiben?

Antwort: ich glaube ich war 19 oder so. Mein erstes Buch hieß Irish Folk & Fariy Tales (irische Volksmärchen)





Frage: Im Magier ist zu lesen, dass Flamel nach Ojai telefoniert um mit der Hexe in Kontakt zu treten. Der Reporter am Telefon heißt Michael Carroll. Ist das ein Hinweis auf den Autor? Und bringen Sie oft reale Personen inIhren Büchern unter?

Antwort: Ja, es ist ein Hinweis auf meinen guten alten Freund Michael Carroll, der Autor ist. Es ist sehr schwierig, reale Personen in einem Buch vorkommen zu lassen. Fragen Sie immer zuerst.
Wie ich bereits sagte, sind nur die Zwillinge erschaffene Personen.





Frage: Ich bin ein Fan aus Deutschland und bin in einem Forum, das sich mit allmöglicher Fantasy beschäftigt. Da möchte ich gerne Werbung für Ihr Buch machen. Dürfte ich es zitieren? (Den ersten und letzten Satz aus dem Tagebucheintrag auf der ersten Seite des Alchemysten?)

Antwort: Hi Yuna. Natürlich dürfen Sie! Danke, dass Sie sich Zeit zum Fragen genommen haben.
Michael





Frage: Ich weiß die Geschichte handelt in der Vergangenheit, wird es noch Hinweise auf die Zukunft geben?

Antwort: Meinen sie Ereignisse vom Jahr 2009? Nein. ein Autor muss vorsichtig sein, wenn er Bücher in der Modernen Zeit handeln lässt, es dauert so lange bis ein Buch gedruckt wird. Von dem Tag als ich das Manuskript meinem Verleger gebe, bis dahin als es gedruckt wird, vergeht ein Jahr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mär 2010 20:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ja, das mit dem amerikanischen Englisch habe ich mich auch schon gefragt. Bei den deutschen Büchern steht ja vorn immer drin: Aus dem amerikanischen Englisch übertragen von...
Aber Random House hat eben eine weltumspannende Organisation. Schade, dann haben andere deutsche Verlage gar keine Chance, an die Rechte zu kommen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mär 2010 21:25 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
naja Weltbild muss Rechte an den Büchern haben, da Weltbild bereits eine Taschenbuchausgabe rausgebracht hat.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mär 2010 21:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 2902
Wohnort: Südtirol (Italien)
Geschlecht: männlich
Ja, das Verlagswesen ist mir nicht ganz klar. Vielleicht werden die Rechte für die Taschenbuchausgaben gesondert vergeben? Aber wahrscheinlich steht im Buch dann "Lizenzausgabe mit ausdrücklicher Genehmigung von Random House", oder so ähnlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mär 2010 21:34 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Ja das kann sein, ich besitz die Taschenbuchausgaben nicht. Joumi hat sie, vl kann sie uns sagen ob sowas in der Art drin steht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mär 2010 12:09 
Offline
Warlock
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 550
Wohnort: Kelkheim
Geschlecht: weiblich
Frage: Mr. Scott ich möchte wissen welche Menschen, welche Ereignisse und Erfahrungen Sie beim Schreiben und ihrer Arbeit beeinflussen?

Antwort: Interessante Frage. Ich wollte schreiben, weil ich ein Leser bin. Jeder Autor den ich kennen beginnt auf diesem Weg. Sie entscheiden sich ihre eigene Geschichte zu schreiben, anstatt andere Verfassungen zu lesen.
Was mich beeinflusst hat? Ich war sehr glücklich als ich in einem Bücherladen arbeiten durfte. So konnte ich die hohe Anzahl von Büchern sehen die jede Woche ankammen und ich realisierte, dass irgendjemand sie schreiben musste. Ich bekam die Möglichkeit, viele Autoren zu treffen und stelle fest, das sie ganz normale Leute waren.
Ich gebe acht das in meinen Geschichten keine reale Personen vorkommen, und meine Bücher basieren auch nie auf Menschen die ich kenne (man kann sonst so in großen Schwierigkeiten kommen)
Ich las viel, und viel lesen gibt einem den Wortschatz selbst zu schrieben. Alle Plätze in meinen Büchern, sind Plätze an denen ich selbst gewesen bin oder gewohnt habe. So das ist die kurze Antwort. In meinen Interviews findest du vielleicht noch mehr Antworten auf deine Frage.





Frage: Ich möchte gerne wissen, ob wir die anderen beiden Elementschwerter sehen werde?
Ich finde sie sehr interessant und das Mysterium über ihre Entstehung.

Antwort: ich glaube deinen Frage wird im 3. Buch beantwortet.




Frage: Kann es sein das eine Aurafarbe nur männliche oder weibliche Besitzer haben kann?
Wir haben gelesen das 2 Frauen Silberne Aura hatten, 2 Männer goldene, kann ein Mann eine silberne Aura haben?

Antwort: Die meisten Aurafarben sind nicht auf geschlechtsspezifiert, aber interessante Frage, bis jetzt haben wir noch keinen männlichen Charakter mit silberner Aura gesehen. Ich wundere mich warum.





Frage: In den letzten Büchern haben wir einige Anhaltspunkte zu der mexikanischen und Mayakultur gehabt, ich glaube aber das die Mesoamerikanische Kultur mehr zu bieten hat. (Könnte daran liegen das es meine Kultur ist und ein Traum wahr werden würde, wenn sie in einem Buch vorkommen würde.)

Antwort: Aufjeden Fall. ich glaube du wirst sehr glücklich sein mit dem 4. Buch, der Geisterbeschwörer.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker