Kategorien
Die Geheimnisse des Nicholas Flamel News The Earthlords

Das Wort geht an die Verlegerin

Sechs Tage vor dem Erscheinen von The Enchantress meldet sich die Verlegerin der Flamel-Serie, Krista Marino von Delacorte Press, zu Wort.

Sie erzählt, wie sie 2005 zum ersten Mal mit den Büchern in Berührung kam und schnell überzeugt war. Ferner teilt sie mit, auch für die Folgeserie von Michael Scott, The Earth Lords, verantwortlich zu sein, womit sie 2013 beginnen werde.

Marino berichtet, wie Die Geheimnisse des Nicholas Flamel sie auf ihren Reisen um die Welt begleitet haben. Dabei werden als Stationen die Jagiellonian Universität in Krakau, Polen (dort studierte John Dee), Santorini (dort befindet sich der Krater, wo Atlantis untergegangen sein soll) und Ägypten angesprochen.

Die Verlegerin zeigt sich begeistert davon, wie Michael Scott es in der Buchserie versteht, das Interesse an unterschiedlichen Kulturen zu wecken und die Gemeinsamkeiten derselben aufzuzeigen. Sie findet, junge Leser sollten genau solche Bücher in die Hände bekommen, wobei die Action und das Abenteuer nur zweitrangig seien.

Der Beitrag wird auch durch interessante Fotos von Marinos Reisen umrahmt.

LINKS: Beitrag im Editor’s Corner,
Diskussion im Forum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.